In der Einzel-Yogatherapie wird auf das spezielle Bedürfnis der Klientin /des Klienten und unter Berücksichtigung der individuellen Möglichkeiten und Ressourcen eine Yogapraxis zusammengestellt. Diese wird aufgezeichnet und zu Hause selbständig und möglichst regelmässig geübt.

Im Abstand von einigen Wochen wird diese Praxis überprüft und besprochen. Im Verlauf wird die Yogalektion weiter angepasst und verfeinert.

Da die Wirkung von Yoga sehr individuell ist, gibt es auch kein festgelegtes Yogaprogramm für ein bestimmtes Anliegen. Es geht immer darum, zu beobachten und im Gespräch zu erfragen, welche Erfahrungen gemacht werden. Die Klientin / der Klient erlebt sich aktiv in diesem Prozess und kann Einfluss nehmen auf die eigene Gesundung. Durch diese positiven Erfahrungen können Selbstheilungskräfte mobilisiert werden.

 

Im Praktizieren von Yoga wird die Selbstwahrnehmung geschult, Veränderungen können beobachtet werden. Es entsteht mehr Klarheit über die eigenen Möglichkeiten, aber auch eine Achtsamkeit gegenüber bestehenden Grenzen oder Einschränkungen.

Ersttermin

Gespräch, Anamnese und Körperstatus

Zusammenstellung der ersten Yogapraxis

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 160.- CHF

Folgetermine

Gespräch mit Rückmeldungen

Anpassung der Yogapraxis

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 120.- CHF / 60Min

Bescheinigungen für die Krankenkasse auf Wunsch erhältlich

Yogatherapie Bern

Claudia Bähre

Yogatherapeutin iiH, dipl. Yogalehrerin YCH

KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT

Spitalgasse 34

3011 Bern

claudia.baehre@yogatherapie-bern.ch